Mach Urlaub
im Salzburger Land 
100 Jahre Tourismuswerbung

Sonderausstellung im SMCA-Haupthaus
23. 3. bis 30. 6. 2002

„Es hat bisher eine Schrift gefehlt, die das Land Salzburg als ein ganzes und gleichmässig in allen seinen Theilen geschildert hätte“. So beginnt die Einleitung der umfassenden Broschüre, die der Landesverband für Fremdenverkehr im April 1902 herausgegeben hatte. Damit war das erste landesweite Werbemittel geschaffen, das sowohl „dem flüchtigen Touristen wie dem ständigen Sommergast“ alles zeigt, was Salzburg damals in touristischer Hinsicht zu bieten hatte.

Aus Anlass des hundersten Jahrestages wird diese erste Tourismusbroschüre nun in einer limitierten und hochwertigen Faksimile-Edition neu aufgelegt (Verkaufspreis € 35.-). Das Original bildet den Mittelpunkt der Sonderausstellung „Mach Urlaub im Salzburger Land! 100 Jahre Tourismuswerbung“, die vom 23. März bis 26. Mai 2002 im Museum Carolino Augusteum, Museumsplatz 1, in Salzburg, gezeigt wird.

In Form einer Zeitspirale wird der Besucher von der Gegenwart bis zurück in das Jahr 1902 geführt und kann sich über ein Jahrhundert Tourismuswerbung informieren. Als Ergänzung zu den Werbemitteln illustrieren zehn Themenkojen die Stärken des Salzburger Angebotes – von der Sommerfrische über den Wintersport, das Bergsteigen und den Gesundheits- sowie Kulturtourismus bis zur Gastronomie. Und wer die beste Idee für ein typisches Salzburg-Menu hat, kann sogar köstliche Preise gewinnen.

Zu den Highlights der Ausstellung zählen die Plakate. Hier spannt sich der Bogen vom Jugendstil der Jahrhundertwende über die künstlerischen Gestaltungen der 30er Jahre und die Photoplakate der 50er und 60er Jahre bis zu den aktuellen Hochglanzpostern.

Gezeigt werden auch Original-Schi, Pokale und Medaillen von weltbekannten Salzburger Wintersportlern sowie historische und brandaktuelle Sportgeräte.

Im Videoraum sind Ausschnitte aus Salzburger Werbefilmen von den zwanziger bis in die neunziger Jahre zu sehen. Vom 11. April bis 23. Mai 2002 bietet das Museum jeden Donnerstag um 18.30 Uhr einen Tourismus-Filmabend mit historischen Werbefilmen an.

Wie Tourismuswerbung in der Gegenwart funktioniert, veranschaulicht die Salzburger Land Tourismusgesellschaft mit einem Einblick in das Instrumentarium ihrer Tätigkeit einschließlich modernster Informationstechnologie und Internetpräsentation der aktuellen Angebote.

Salzburg zählt in Österreich zu den kleineren Bundesländern, aber zu den Großen im Tourismus. Nur rund sechs Prozent der österreichischen Bevölkerung sind Salzburger, aber sie erwirtschaften mehr als 18 Prozent der touristischen Wertschöpfung der Alpenrepublik. 4.6 Millionen Gäste, mehr als 21 Millionen Übernachtungen, die sich auf rund 200.000 Gästebetten verteilen, rund 20.000 Beschäftigte in der Gastronomie und Hotellerie: Diese Zahlen veranschaulichen die herausragende Bedeutung des Tourismus in Land und Stadt Salzburg.

 

Sponsored by

Land Salzburg
Salzburger Fremdenverkehrsförderungsfonds
Salzburger Land Tourismus GesmbH
Skifabrik Atomic
Stiegl-Brauerei
Salzburg AG














 

     
7