Irma Rafaela Toledo: Der Zyklus "Genesis"

 

X


"Er, Gott, sprach:
Da, der Mensch ist geworden wie unser einer im Erkennen von Gut und Böse.
Und nun könnte er gar seine Hand ausschicken und auch vom Baum des Lebens nehmen und essen und in Weltzeit leben!
So schickte Er, Gott, ihn aus dem Garten Eden, den Acker zu bedienen, daraus er genommen war.
Er vertrieb den Menschen
und ließ vor dem Garten Eden ostwärts die Cheruben wohnen
und das Lodern des kreisenden Schwertes,
den Weg zum Baum des Lebens zu hüten."



Aus: Die fünf Bücher der Weisung.
Verdeutscht von Martin Buber/Franz Rosenzweig,
Verlag Lambert Schneider, 1976.



Öl auf Leinen, 90,5 x 115,5 cm, 1975