David, Hans-Peter Feldmann (*1941), Kunststoff, 2006, Oberösterreichisches Landesmuseum / Landesgalerie Linz, Inventarnummer LG 653, VG Bild-Kunst, Bonn fĂŒr Hans-Peter Feldmann
David, Hans-Peter Feldmann (*1941), Kunststoff, 2006, Oberösterreichisches Landesmuseum / Landesgalerie Linz, Inventarnummer LG 653, VG Bild-Kunst, Bonn fĂŒr Hans-Peter FeldmannKlicken um Bild zu vergrĂ¶ĂŸern

Hans-Peter Feldmann

  
Hans-Peter Feldmann ist mit zwei bunt bemalten Kopien von bekannten Werken aus der Kunstgeschichte vertreten: mit dem „David“ von Michelangelo und mit der „Venus mit dem Apfel“ von Bertel Thorvaldsen. Obwohl eine „bunte Antike“ mit aufwĂ€ndig bemalten Skulpturen und Tempeln heute außer Zweifel steht, wirkt jegliche Farbigkeit auf antiken Kunstwerken dennoch fremd und irritierend. Mit seinen farbigen Fassungen von Skulpturen unterlĂ€uft Feldmann genau jene klassizistisch geprĂ€gten Vorstellungen einer marmorweißen Antike, die sich seit der Renaissance als die gĂ€ngige Lesart der Kunstgeschichte erwiesen haben. Schlagartig wird durch Feldmanns Bemalung bewusst, wie das Ideal der Schönheit bis heute mit einem bestimmten Bild antiker Kunst verbunden ist und wie wenig die Formel „edle Einfalt und stille GrĂ¶ĂŸe“ mit heutigen wissenschaftlichen Erkenntnissen zur Antike zusammengeht.

Besuche uns auf Facebook