STUDIENGEBĂ„UDE ALPENSTRASSE
AlpenstraĂźe 75
5020 Salzburg

im Stadtplan anzeigen


Bestellungen bitte an:

E Ulrike Roider

Salzburg Museum
AlpenstraĂźe 75
5020 Salzburg | Austria


Leiter des Verlags:
E Dr. Peter Laub
T +43-662-62 08 08-181
F +43-662-62 08 08-180


 

 

 

Das Kunstwerk des Monats 2011 - 2015

   

Dezember 2015

Blatt 332

Barbara Hagen-Walther
Goldene Harfe der Marie Mösner

Ein wunderbares Instrument gespielt im 19. Jahrhundert von einer der berühmtesten Harfenistinnen, die es jemals gab: Der Salzburgerin Marie Mösner. Sie muss so schön Harfe gespielt haben, dass das Publikum, von „hellen Klängen wie von Goldfunken umstoben“ atemlos zuhörte, „um zuletzt in gewaltigen Jubel auszubrechen“.

   

November 2015

Blatt 331

Wilfried Kovacsovics
Marmorkopf von der Festung Hohensalzburg 

Oktober 2015

Blatt 330

Ernestine Hutter:
Der "Brustpelz" zur Frauentracht der SiebenbĂĽrger Sachsen.

   

September 2015

Blatt 329

Urd Vaelske:
Ein Kaffee- und Teeservice von Gudrun Baudisch erzählt Geschichte

   

August 2015

Blatt 328

Regine Kaltenbrunner:
Dankadresse an FĂĽrsterzbischof Sigismund Graf Scharattenbach

   

Juli 2015

Blatt 327

Gerhard Plasser: 
Die Salzburger Feuer-Ordnungen von 1648. Gedruckt von Christoph Katzenberger?

Juni 2015

Blatt 326

Nikolaus Schaffer: 
Der milde Glanz der alten Schule. Der Maler Leo Reiffenstein (1856–1924)
   

Mai 2015

Blatt 325

Nikolaus Schaffer: 
Die Malerin Marlis Huber
   

April 2015

Blatt 324

Eva Jandl-Jörg: 
Je suis arabe_ Ein Recht auf Poesie. Ein Gespräch mit den Künstlern von transparadiso anlässlich ihrer künstlerischen Intervention zur Ausstellung „Operation Goldhaube. Tradition und Zeitgenössische Kunst“

   

März 2015

Blatt 323

Margit Zuckriegl: 
Halgund Sedlak-Otto. Das Bild als Dokument von Abwesenheit

   

Februar 2015

Blatt 322

Peter Husty: 
Wie alles begann ... Die Villa der Familie Trapp in Salzburg-Aigen

   

Jänner 2015

Blatt 321

Werner Friepesz: 
LZ 127 – Ein Luftschiff  ĂĽber Salzburg. Fotografien einews bewegenden Ereignisses

   

Dezember 2014

Blatt 320

Ernestine Hutter: 
Die Traunkirchner Krippe. Ihre Geschichte, ihre Schnitzer und Erbauer
   

November 2014

Blatt 319

Urd Vaelske: 
Zweiteiliges Silberbesteck. Ein exquistes Zeugnis Salzburger Tafelkultur
   

Oktober 2014

Blatt 318

Gerhard Plasser: 
Tobias Reiser tirolska bitova (muzika) 
   

September 2014

Blatt 317

Esra Ipek-Kraiger: 
„Bleibende Erinnerungszeichen an bemerkenswerthe Tage“. Eine Bonbonniere als Andenken zur Wiener Weltausstellung 1873 

August 2014

Blatt 316

Nikolaus Schaffer: 
Bannerträger des Realismus. Spuren von Wilhelm Leibl in der Salzburger Kunst 
   

Juli 2014

Blatt 315

Norbert Mayr: 
Vom Felsenbad zur Felsentherme. Der Architekt Gerhard Garstenauer 
   

Juni 2014

Blatt 314

Heinz Klackl und Erhard Koppensteiner:
„Handwerk hat goldenen Boden“. Georg Haimerl Maschinenbau und Reparaturwerkstätte in der Riedenburg 
   

Mai 2014

Blatt 325

Nikolaus Schaffer: 
Bilder einer Unbekannten. Die Malerin Marlis Huber (1932–2012)
   

April 2014

Blatt 312

Barbara Kraft und Ulrich Nefzger: 
Versonnene Alterschönheit. Zum 250. Geburtstag der Portätmalerin  Barbara Kraft (1764–1825)
   

März 2014

Blatt 311

Peter Laub:
Die Sammlung der SpielbilderbĂĽcher im Spielzeug Museum
   

Februar 2014

Blatt 310

Peter Rohrmoser:
Die „StrauchmĂĽller-Madonna“  
   

Jänner 2014

Blatt 309

Christph Mayrhofer:
Ritterromantik – geordnet und geprägt. Medaille auf die GrĂĽndung der Vereinigung österreichischer und bayerischer RitterbĂĽnde in Salzburg 1884 

   

Dezember 2013

Blatt 308

Ernestine Hutter:
Ein Bock-Hirte auf dem Weg zur Krippe. Der Krippenbauer Pater Philipp Bock (1918–2003)
   

   

November 2013

Blatt 307

Katharina Ulbing: 
Eine selbstgebaute Weihnachtskrippe von Gabriele Folk-Stoi 

   

Oktober 2013

Blatt 306

Peter Husty: 
Franz Xaver Nissl. Ein Tiroler Bildhauer in Salzburg?

   

September 2013

Blatt 305

Urd Vaelske: 
Bilder aus Wachs. Zum Jubiläum von Johann Baptist (1671– 1738) und Nikolaus Engelbert Cetto (1713–1746) 

   

August 2013

Blatt 304

Ernestine Hutter: 
Geschichte zum blauen Halleiner Strumpf

   

Juli 2013

Blatt 303

Regina Kaltenbrunner:
Die Sammlung Kurt und Else Rossacher 

   

Juni 2013

Blatt 302

Katharina Ulbing:
„Das kluge Vögelein“, 1875–1900

   

Mai 2013

Blatt 301

Esra Ipek-Kraiger: 
Atlas zu Dr. Pohl's Reise in Brasilien. Ein Abbildungsband mit neun Tafeln, zum GroĂźteil nach Vorlagen von Thomas Ender gestochen

   

April 2013

Blatt 300

Gerhard Plasser:
Das Salzburger Carillon oder Glockenspiel. Ein Musikinstrument der Barockzeit

   

März 2013

Blatt 299

Eva Jandl-Jörg:
Die fantastische Spielzeugstadt von Dagobert Peche in Ausführung der Wiener Werkstätte

   

Februar 2013

Blatt 298

Peter Laub:
Im Flug ĂĽber die Berge Salzburgs. Fotografien von Rudolf Ludwig

   

Jänner 2013

Blatt 297

Erhard Koppensteiner:
Die Schatulle des Films vom Leichenbegängnis von Erzherzog Ferdinand IV. von Österreich-Toskana

   

Dezember 2012

Blatt 296

Ernestine Hutter und Gerd Braun:
Der Model-Schatz der Lebzelterei „Tornerhaus“ in Hallein

   

November 2012

Blatt 295

Christa GĂĽrtler:
Irma von Troll-Borostyány (1847–1912). Eine Salzburger Vorkämpferin für die Frauenemanzipation

   

Oktober 2012

Blatt 294

Peter Rohrmoser: 
Drei Salzburger Schmiedeeisengitter 

   

September 2012

Blatt 293

Urd Vaelske:
Prunkhalsungen. Kostbare Halsbänder und -reifen für herrschaftliche Hunde

   

August 2012

Blatt 292

Renate Wonisch-Langenfelder:
„How do you solve a problem like Maria?“. Ein Koffer voller Erinnerungen aus dem Privatbesitz von Maria Augusta von Trapp, geb. Kutschera (1905–1987)

   

Juli 2012

Blatt 291

Ernestine Hutter:
Der „Dreifaltigkeitskasten“ tritt aus seiner Anonymität

   

Juni 2012

Blatt 290

Christoph Mayrhofer: 
Das Wappen des Erzstifts auf Salzburger MĂĽnzen 

   

Mai 2012

Blatt 289

Wilfried K. Kovacsovics:
Die Schnabelkanne vom DĂĽrrnberg. Ein Meisterwerk frĂĽhkeltischer Metallbildnerei

   

April 2012

Blatt 288

Erhard Koppensteiner:
Gustav Jägermayer. Landschaftsfotograf der Firma Würthle in Salzburg

   

März 2012

Blatt 287

Katahrina Ulbing:
Ein selbstgebautes Tretauto von Franz Bischof aus dem Jahr 1931

   

Februar 2012

Blatt 286

Wilfried K. Kovacsovics:
Romanischer Stuck. Stuck aus der romanischen Kapelle auf der Festung Hohensalzburg 

   

Jänner 2012

Blatt 285

GĂĽnther G. Bauer:
Das Mozart-Familienbild von Franz Spitzer 1829 

   

Dezember 2011

Blatt 284

Ernestine Hutter:
Carl Storch (1868–1955). Ein Salzburger Zeichner und Karikaturist und seine Liebe zur Krippe

   

November 2011

Blatt 283

Katharina Speil:
Spielzeug-Lokomotive von Ernst Plank, 1914 

   

Oktober 2011

Blatt 282

Christoph Mayrhofer:
Salzburger Gold fĂĽr Glatz. Die Dukatenprägung Herzog Ernsts fĂĽr die Grafschaft Glatz 1549 bis 1555 

   

September 2011

Blatt 281

Urd Vaelske:
Ein Zangenwaffeleisen als Hochzeitsgeschenk fĂĽr Caspar Stainhauser und Barbara Reckenschingkh 

   

August 2011

Blatt 280

Ernestine Hutter:
EX VOTO. Votivbilder aus der Gastegkapelle bei Maria Alm 

   

Juli 2011

Blatt 279

Gerhard Plasser:
Wie zählt man mit den Fingern bis 9999? Drei Seiten aus der Handschrift 2163, fol 10v-11v: „Ordo romane conputationis ...“ 

   

Juni 2011

Blatt 278

Erhard Koppensteiner:
Madonna im Ă„hrenkleid. Gemälde im Salzburg Museum und ihre geistigen Wurzeln 

   

Mai 2011

Blatt 277

Nikolaus Schaffer:
Irrationale Schöpferlaunen. Ein StrauĂźenei und ein dĂĽsteres Capriccio von Hans Makart 

   

April 2011

Blatt 276

Angelika Marckhgott und Peter Husty:
„VerschĂĽttete Bergleute“. Die Bronzeplastik von Jakob Gruber (1864–1915) als Kunst im öffentlichen Raum 

   

März 2011

Blatt 275

Peter Laub: 
STADT SALZBURG. Ansichten aus fĂĽnf Jahrhunderten. Ein Buchprojekt 

   

Februar 2011

Blatt 274

Urd Vaelske: 
Die Fahne der Erstbesteigung des GroĂźvenedigers am 3. September 1841 

   

Jänner 2011

Blatt 273

Nikolaus Schaffer:
„Beinahe erschreckend zeichenhaft“. Die kraft- und gefĂĽhlvolle Kunst der M. E. Prigge 

   

Salzburg Museum