STUDIENGEBĂ„UDE ALPENSTRASSE
AlpenstraĂźe 75
5020 Salzburg

im Stadtplan anzeigen


Bestellungen bitte an:

E Ulrike Roider

Salzburg Museum
AlpenstraĂźe 75
5020 Salzburg | Austria


Leiter des Verlags:
E Dr. Peter Laub
T +43-662-62 08 08-181
F +43-662-62 08 08-180


 

 

 

Das Kunstwerk des Monats 1996 - 2000

   

Dezember 2000

Blatt 152

Ernestine Hutter:
Von der „Rutschpartie“, der „Fahrt übern Salzsee“ und der „Rollwaglfahrt“ zum Jesuskind. Die Grubermühlkrippe im Keltenmuseum in Hallein

   

November 2000

Blatt 151

Wilfried K. Kovacsovics:
Ein Symbol von Liebe, Begierde und Glück. Zur Amorstatuette aus der römischen Villa von Salzburg-Glas
Vergriffen 

   

Oktober 2000

Blatt 150

Frederick Kaltenböck:
Der Kosmos im Kleinen. Eine Planetariums-Uhr des Salzburger Museums

   

September 2000

Blatt 149

Peter Laub:
Vom Einkaufen. Ein Kinderkaufladen aus den 50er Jahren

   

August 2000

Blatt 148

Renate Wonisch-Langenfelder: 
Anton, geb. 1748. Ein Kinderporträt des 18. Jahrhunderts

   

Juli 2000

Blatt 147

Christa Svoboda:
Losgelöst – Von Nieten, Dornen und Bortensteckern des 13. Jahrhunderts. Der Schatzfund aus der Judengasse

   

Juni 2000

Blatt 146

Ernestine Hutter:
Ăśber die „Art mit der Form auf Tuch zu malen“. Zur Rolle figuraler Musterungen auf Zeugdrucken und gewebten Stoffen 

   

Mai 2000

Blatt 145

Sabine Veits-Falk:
Ein Gastmahl als Motiv eines Grabmals. Betrachtung eines Epithaphs aus Hallein um 1600 

   

April 2000

Blatt 144

Nikolaus Schaffer:
Die gefesselte Aufmerksamkeit. Die Zeitung als Motiv in der Malerei. Beispiele aus einem kulturhistorisch reizvollen Sammelgebiet

   

März 2000

Blatt 143

Kurt Birsak:
Wie eine Schallplatte aus Mozarts Tagen. Das mechanische Hackbrett- und Glasglockenspiel des Halleiner Uhrmachers Fritz Trembl aus dem Jahre 1778 

   

Februar 2000

Blatt 142

Peter Laub:
Laterna magica. Vom Zauber der bewegten Bilder

   

Jänner 2000

Blatt 141

Urd Dagmar Vaelske:
Ein Denkmal fĂĽr den Kaiserdom in Speyer. Teil 2

   

Dezember 1999

Blatt 140

Ernestine Hutter:
Bethlehem liegt im Pinzgau. Alexander „Xandi“ Schläffer (1899–1984) – Ein Meister der Salzburger Heimatkrippe
Vergriffen 

   

   

November 1999

Blatt 139

Nikolaus Schaffer:
Ein brodelnder Ozean von Figuren. Der kühne Entwurf zu eiem Deckenbild der „Apokalypse“ in der Aula der Universität. Zum 100. Geburtstag von Georg Jung

   

Oktober 1999

Blatt 138

Wilfried K. Kovacsovics:
Der Dornauszieher. Eine Terrakottafigur aus dem Gräberfeld am Bürglstein
vergriffen 

   

September 1999

Blatt 137

Lore Telsnig:
„Ein Bild sagt mehr als tausend Worte“. Historische Fotografien

   

August 1999

Blatt 136

Ernestine Hutter:
Adrett geschnürt. Das Rokoko-Mieder – Eine höchst kreative Modeschöpfung des 18. Jahrhunderts mit seinen Auswirkungen bis zur Gegenwart auf die heimischen Miedertrachtten

   

Juli 1999

Blatt 135

Peter Laub:
Vom „Bärle“ zum „Teddy“, Ein PlĂĽschbär von 1905 

   

Juni 1999

Blatt 134

Peter Laub:
Interview mit einem Kunstwerk (Irene Andessner)

   

Mai 1999

Blatt 133

Gerhard Plasser:
„Darf wieder einmal das schöne Buch verschandeln“. Das Gästebuch von Richard und Maria Mayr

   

April 1999

Blatt 132

Nikolaus Schaffer:
Kaiserlicher Marmor, von Efeu umgrĂĽnt (BĂĽste Kaiser Franz I.) 

   

März 1999

Blatt 131

Peter Laub:
Der Ingenico-Federmotor-Montagekasten 5300 MK DE LUXE von Schuco

   

Februar 1999

Blatt 130

Christa Svoboda:
Ein keramischer „Hinterlader“. Johann Michael Mosers Ofenmodell
Vergriffen

   

Jänner 1999

Blatt 129

Renate Wonisch-Langenfelder:
Carl Storchs heitere Abenteuer

   

Dezember 1998

Blatt 128

Ernestine Hutter:
„... einer unserer volkstĂĽmlichsten KrippenkĂĽnstler“. Der Salzburger Krippenbauer Theodor Pfitzer (1848–1936) 

   

November 1998

Blatt 127

Urd Dagmar Vaelske:
Ein Denkmal aus Salzburg fĂĽr den Kaiserdom zu Speyer. Teil 1

   

Oktober 1998

Blatt 126

Fritz Moosleitner:
Wiedergefunden nach 2000 Jahren. Ein römischer Silberschatz aus dem Pinzgau 

   

September 1998

Blatt 125

Christa Svoboda:
Werden und Vergehen. Die metaphysische Gazelle von Arno Lehmann

   

August 1998

Blatt 124

Lore Telsnig:
St. Virgil und St. Rupert. Von der Wanderschaft zweier Heiligenfiguren

   

Juli 1998

Blatt 123

Peter Laub:
Das sprechende Bilderbuch

   

Juni 1998

Blatt 122

Renate Ebeling-Winkler:
Vom Reiz der Verwandlung. Anton Breitner: Die Rose von Wien

   

Mai 1998

Blatt 121

Ernestine Hutter:
Der Mann im Stock. Eine Eiserne Votivgabe an den hl. Leonhard zu Weng/Köstendorf

   

April 1998

Blatt 120

Peter Laub:
Das Geheimnis der Puppe

   

März 1998

Blatt 119

Nicht erschienen

   

Februar 1998

Blatt 118

Nicht erschienen

   

Jänner 1998

Blatt 117

GĂĽnther E.ThĂĽry:
Altes Geld und Neues Jahr. Salzburger Museum besitzt Roms älteste MĂĽnzen 

   

Dezember 1997

Blatt 114

Fritz Moosleitner:
Die Odyssee eines FundstĂĽcks. Der goldene Halsreif von der Maschlalm

   

November 1997

Blatt 115

Karl Ehrenfellner:
„Stille Nacht, Heilige Nacht“. Das Autograph Joseph Mohrs

   

Oktober 1997

Blatt 114

Fritz Moosleitner:
Die Odyssee eines FundstĂĽcks. Der goldene Halsreif von der Maschlalm

   

September 1997

Blatt 113

Ernestine Hutter:
Bäuerliche GĂĽrtelzier. Federkielkunst zweier heimischer Werkstätten. Die Riemerfamilie Lueghofer im Pinzgau 

   

August 1997

Blatt 112

Christa Svoboda:
AD MAJOREM S. CRUCIS VENERATIONEM. Die Kreuzpartikel-Monstranz der BĂĽrgerspitalskirche

   

Juli 1997

Blatt 111

Brunhilde Grasser und Karl Ehrenfellner:
Von der Lust des Sammelns. Der „Römische Kasten“ der Spielzeugsammlung

   

Juni 1997

Blatt 110

Karl Ehrenfellner:
Vom Verbergen und Wiederfinden. Der MĂĽnzschatz von der Festung Hohensalzburg
Vergriffen

   

Mai 1997

Blatt 109

Christa Svoboda:
Die Prozession des Salzburger Museums. „Von damals bis heute ein langer Weg mit wirklich unendlichen Variationen“
Vergriffen

   

April 1997

Blatt 108

Nikolaus Schaffer:
Verträumte Schönheit. Johann Fischbach, dem Meister der Idylle, zum 200. Geburtstag

   

März 1997

Blatt 107

Wilfried K. Kovacsovics:
Armut, Ehelosigkeit, Nachfolge Christi? Die Ausstattung eines frĂĽhneuzeitlichen Grabes
Vergriffen

   

Februar 1997

Blatt 106

GĂĽnther E. ThĂĽry:
Die Rätsel des Baal. Eine Römische Stierfigur vom Giselakai in Salzburg

   

Jänner 1997

Blatt 105

Nikolaus Schaffer:
Aus der Kinderstube eines Genies. Hans Makarts Salzburger Anfänge am Beispiel zweier Neuerwerbungen

   

Dezember 1996

Blatt 104

Ernestine Hutter:
„Schöffleit-Krippen“. Originelle Krippenkunst aus der Hand der Oberndorf-Laufener Salzachschiffer

   

November 1996

Blatt 103

Karl Ehrenfellner:
Die goldenen Neuerwerbungen von ZĂĽrich

   

Oktober 1996

Blatt 102

Kurt Birsak:
Tiefe Schönheit. Der Kontrabaß (Violone) von Andreas Ferdinand Mayr aus dem Jahre 1722

   

September 1996

Blatt 101

Christa Svoboda:
Johann Michael Sattler. Zwei Totengedenkbilder aus Haar
Vergriffen 

   

August 1996

Blatt 100

Nikolaus Schaffer:
Am Gestade der Salzach. Eine barocke Stadtansicht und der Maler Johann Anton Eismann

   

Juli 1996

Blatt 99

Renate Ebeling-Winkler:
Ein Blüthenkranz sei’s stätts dein Leben – Ein Stammbuch von Nannerl Mozarts Stiefsohn Johann Baptist Andrä von Berchtold zu Sonnenburg

   

Juni 1996

Blatt 98

Karl Ehrenfellner:
1000 Jahre Münzrecht. Münzprägung im Dienste der staatlichen Repräsentation

   

Mai 1996

Blatt 97

Wilfried K. Kovacsovics:
Keramik aus Faenza. Archäologische Bodenfunde aus Salzburg als Zeugnisse des Venedigerhandels

   

April 1996

Blatt 96

Nikolaus Schaffer:
Irdische Flamme und göttliches Licht. Faistauers Glasfenster in Bregenz-Vorkloster – Entdeckung der Originalkartons

   

März 1996

Blatt 95

Elfriede Kapeller:
Das Marientympanon. Ein Meisterwerk romanischer Plastik

   

Februar 1996

Blatt 94

GĂĽnther G. Bauer:
Alte Salzburger Spielkarten und das „Salzburger Bild“

   

Jänner 1996

Blatt 93

Nikolaus Schaffer:
Menschenbilder, die die Zeit überdauern. Vier Porträts von Wilhelm Kaufmann im Salzburger Museum C. A.

   

Salzburg Museum