4. DEZ. 2015 BIS 31. JAN. 2016

NEUE RESIDENZ  | FOYER
MOZARTPLATZ 1
5010 SALZBURG

im Stadtplan anzeigen


Ă–FFNUNGSZEITEN
Di–So 9–17 Uhr

Einlass bis spätestens eine halbe Stunde vor Schließzeit!


BLOCK - Eine Fotoausstellung der Klasse Fotografie und Neue Medien der Universität Mozarteum in Kooperation mit dem Salzburg Museum

Die Fotoausstellung „BLOCK“ zeigt Arbeiten eines vom Salzburg Museum initiierten Projekts. StudentInnen der Klasse Fotografie und Neue Medien, Univ.-Prof. Gregor Neuerer, waren eingeladen, sich neue fotografische Inhalte für den jährlich erscheinenden museumspädagogischen Folder des Salzburg Museum mit seinen Angeboten für Schulklassen zu überlegen. Vor der Spuren- und Motivsuche durch das Haus gab es zur Vermittlung eines ersten Eindrucks eine Führung und die Möglichkeit, diversen Schülerworkshops beizuwohnen.

Das Ergebnis der Auseinandersetzung mit den musealen Gegebenheiten sind eigenständige Kunstwerke: Fotografien, die – indem sie ungewohnte Perspektiven bieten und subjektive Schwerpunkte setzen – einen neuen Blick auf das Museum eröffnen. 

Das Statement der StudentInnen dazu findet sich im gewählten Motto: „Ich kann nicht mit deinen Augen sehen, aber du jetzt durch meine“. 

Der Titel „BLOCK“ bezieht sich auf die gewählte Präsentationsform der Fotoarbeiten, einen massiven Quader, der allseitig ansichtig und umgehbar ist.

Ausstellende: Mariya Diener, Christina Gumpinger, Tina Lindlbauer, Gerlinde Radler, Barbara Reindl, Judith Zaunschirm  

Salzburg Museum