NEUE RESIDENZ
MOZARTPLATZ 1
5010 SALZBURG

im Stadtplan anzeigen


ANMELDUNG FĂśR SCHULKLASSEN

ANTRAGSFORMULAR SCHULKARTE

FAHRTKOSTENZUSCHUSS

SCHULFOLDER 2017/18

INFOS ZUR SCHULKARTE


kunstvermittlung@salzburgmuseum.at
T +43-662-62 08 08-722 od. 723
M +43-664-4100993


Sandra Kobel, MA
T +43-662-62 08 08-722
F +43-662-62 08 08-770


Dr. Esra Ipek-Kraiger
T +43-662-62 08 08-723
F +43-662-62 08 08-770


Mag. Nadja Al-Masri-Gutternig
T +43-662-62 08 08-722
F +43-662-62 08 08-770


Das 19. Jahrhundert

Am Original: Ein Blick auf Salzburg im 19. Jahrhundert 
  

AUGEN AUF! – DAS SALZBURG PANOARAMA 1829 (FÜHRUNG)

Mit Bildausschnitten geht es auf die Suche nach Häusern, Kirchen und Stadtmauern, die auf dem riesigen Rundgemälde von Johann Michael Sattler detailgenau zu sehen sind. Vieles hat sich seither verändert: Den Bahnhof gab es noch nicht, manche Häuser standen direkt am Wasser, eine einzige Brücke führte über die Salzach ... Anhand des Panoramas werden die Unterschiede zwischen gestern (1829) und heute anschaulich.

Dauer: 1 h
Alter: 6–18 Jahre
Kosten: € 1,50 pro SchülerIn (mit Schulkarte kostenlos)

In Kombination mit einem Künstler-Workshop zum Thema „Monotypie“ möglich.
   
   
   

ALLTAGSLEBEN & ESSKULTUR UM 1816 (WORKSHOP)

Der Workshop gibt, ausgehend vom „Jahr ohne Sommer“ 1816, Einblicke in das Alltagsleben und die Esskultur des 19. Jahrhunderts. Rätselhafte Originalobjekte aus der Volkskunde werfen Fragen auf und helfen uns, Geschichte zu rekonstruieren.

Dauer: 1,5 h
Alter: 12 bis 18 Jahre
Kosten: € 1,50 pro SchülerIn (mit Schulkarte kostenlos)
   
  

Salzburg Museum