NEUE RESIDENZ
MOZARTPLATZ 1
5010 SALZBURG

im Stadtplan anzeigen


ANMELDUNG FĂśR SCHULKLASSEN

FAHRTKOSTENZUSCHUSS


 

 


kunstvermittlung@salzburgmuseum.at
T +43-662-62 08 08-722 od. 723
M +43-664-4100993


Sandra Kobel, MA
T +43-662-62 08 08-722
F +43-662-62 08 08-770


Dr. Esra Ipek-Kraiger
T +43-662-62 08 08-723
F +43-662-62 08 08-770


Mag. Nadja Al-Masri-Gutternig
T +43-662-62 08 08-722
F +43-662-62 08 08-770


UNSER SCHULANGEBOT ZUR SONDERAUSSTELLUNG:

• Vermittlungsraum „Studio Geschichte“

• Unterrichtsmaterialien zur Vor- und Nachbereitung

• Vertiefende Workshops zur Zeit des Nationalsozialismus

• Kooperation mit der „Dokumentation Obersalzberg“ 
Buchen Sie Workshops im Salzburg Museum und in der „Dokumentation Obersalzberg“.
   
    

Kooperation mit der „Dokumentation Obersalzberg“

2018 jährt sich der „Anschluss“ Österreichs zum 80. Mal. Eine wichtige Rolle bei den Ereignissen im Frühjahr 1938 spielte Hitlers zweiter Regierungssitz am Obersalzberg bei Berchtesgaden. Deshalb bieten das Salzburg Museum im Rahmen der Sonderausstellung „Anschluss, Krieg & Trümmer“ und die Dokumentation Obersalzberg im Zeitraum der Sonderausstellung ein aufeinander abgestimmtes Workshop-Paket für Schulklassen an.

Bei Interesse und Fragen wenden Sie sich an sandra.kobel@salzburgmuseum.at

Fahrtkosten: Die EuRegio Salzburg-Berchtesgadener Land-Traunstein unterstĂĽtzt das grenzĂĽbergreifende Bildungsangebot. Es besteht die Möglichkeit auf eine FahrtkostenunterstĂĽtzung.
Kontakt und Information zur FahrtkostenunterstĂĽtzung: Mag. Sarah Scheidler (EuRegio), +49-8654- 77 2-107, s.scheidler@euregio-salzburg.eu.

Salzburg Museum