pageurl://www.salzburgmuseum.at/index.php?id=635&pmid=14
mailregister
stichwort
datumvon
datumbis
register
email
pmid14


Musik und Dichtung

Handschriften der Sammlungen Stefan Zweig und Martin Bodmer

Sonderausstellung des SMCA in der Neuen Residenz am Mozartplatz
29. Juni bis 1. September 2002

Eine einzigartige, höchst qualitätsvolle Ausstellung ist vom 29. Juni bis 1. September 2002 in der Neuen Residenz am Mozartplatz 1 in Salzburg zu sehen. Das Salzburger Museum Carolino Augusteum zeigt in den Prunkräumen seines künftigen Standortes Original-Handschriften der Genies und Größen der europäischen Kulturgeschichte. Namen wie Honoré de Balzac, Ludwig van Beethoven, Georges Bizet, Johannes Brahms, Anton Bruckner, Claude Debussy, Gaetano Donizetti, Joseph von Eichendorff, Hoffmann von Fallersleben, Sigmund Freud, Johann Wolfgang von Goethe, Franz Grillparzer, Heinrich Heine, Paul Hindemith, Hugo von Hofmannsthal, Friedrich Hölderlin, Franz Liszt, Gustav Mahler, Stéphane Mallarmé, Jules Massenet, Felix Mendelssohn Bartholdy, Wolfgang Amadeus Mozart, Napoléon Bonaparte, Johann Nestroy, Friedrich Nietzsche, Giacomo Puccini, Rainer Maria Rilke, Romain Rolland, Jean Jacques Rousseau, Alessandro Scarlatti, Friedrich von Schiller, Arthur Schnitzler, Othmar Schoeck, Arnold Schönberg, Franz Schubert, Robert Schumann, Richard Strauss, Georg Trakl, Pjotr Iljitsch Tschaikowsky, Richard Wagner, Anton von Webern, Oscar Wilde, Hugo Wolf und Stefan Zweig stehen für die Qualität dieser einmaligen Schau.

Die Präsentation ist durch die Kooperation mit der Schweizer Fondation Martin Bodmer in Cologny bei Genf möglich geworden. Dort befindet sich ein wichtiger Teil der einstigen umfangreichen Autographensammlung von Stefan Zweig. 60 Jahre nach seinem Freitod kehren die schönsten Stücke seiner Sammlung für zwei Monate nach Salzburg zurück.

Derzeit errichtet die Stiftung eigene Ausstellungsräume in Cologny bei Genf, die im Frühjahr 2003 eröffnet werden. Somit besteht nur jetzt noch die einmalige Chance, mehr als 90 der wertvollsten Autographen aus der Sammlung Stefan Zweig und Martin Bodmer in Salzburg zu sehen.

Zur Ausstellung ist ein reich bebilderter Katalog mit 268 Seiten und zahlreichen Abbildungen von Autographen erschienen. Er ist an der Ausstellungskassa und im Haupthausdes SMCA zum Preis von € 24,80 erhältlich.


 

Hintergrundinformation:
Sonderausstellung „Musik und Dichtung – Handschriften der Sammlung Stefan Zweig und Martin Bodmer, Cologny-Genève“
29. Juni bis 1. September 2002, täglich 10 bis 18 Uhr
Eröffnung: Samstag, 29. Juni um 11 Uhr
Neue Residenz, Mozartplatz 1, Salzburg
Telefon +43 (0)662 / 620808-0
e-mail: office@smca.at
www.scma.at


 

Medienkontakt:
Mag. Urd Vaelske, Public Relations und Projektmanagement
Telefon +43 (0)662/620808-111
mobil +43 (0)664/5424382
e-mail: urd.vaelske@smca.at

 

test!
Besuche uns auf Facebook