Die Schöpfer des Musicals: Richard Rodgers und Oscar Hammersein II © The Rodgers and Hammerstein Organization
Die Schöpfer des Musicals: Richard Rodgers und Oscar Hammersein II © The Rodgers and Hammerstein OrganizationKlicken um Bild zu vergrĂ¶ĂŸern
Programm der Weltpremiere des Musicals "The Sound of Music" im Shubert Theatre, New Haven, Conneticut, vom 3. Oktober 1959
Programm der Weltpremiere des Musical "The Sound of Music" im Shubert Theatre, New Haven, Conneticut, vom 3. Oktober 1959Klicken um Bild zu vergrĂ¶ĂŸern
Schallplatten-Cover "The Sound of Music", Brodway Musical aus dem Jahr 1959 mit Mary Martin © Columbia Records
Schallplatten-Cover "The Sound of Music", Brodway Musical aus dem Jahr 1959 mit Mary Martin © Columbia RecordsKlicken um Bild zu vergrĂ¶ĂŸern

Das Broadway Musical „The Sound of Music“ 1959

 
Dem weltberĂŒhmten Musical „The Sound of Music“ waren Maria Augusta von Trapps Autobiografie und zwei deutsche Filme ĂŒber die Trapp Familie vorausgegangen.

Das auf einer wahren Familiengeschichte basierende Musical war das Resultat einer gelungenen Zusammenarbeit des erfolgreichen Broadway Duos Richard Rodgers (Musik) und Oscar Hammerstein II (Text), dem wir auch Erfolgsmusicals wie „Oklahoma!“, „South Pacific“ und „The King and I“ verdanken, und des Autorenteams Howard Lindsay und Russel Crouse.

Die UrauffĂŒhrung des Musicals mit den legendĂ€ren Broadway Stars Mary Martin (als Maria) und dem aus Österreich stammenden Theodore Bikel (als Captain von Trapp) fand am 16. November 1959 am Lunt-Fontanne Theatre statt. Bis Juni 1963 liefen mehr als 1.400 Vorstellungen. Das Musical erhielt fĂŒnf Tony Awards einschließlich der Kategorie „Bestes Musical“, der Grammy Award und eine Goldene Schallplatte kamen noch hinzu.

Auf einer Tour durch Amerika spielte und sang die spĂ€tere TV-Ikone Florence Henderson die Hauptrolle, rekordverdĂ€chtige sechs Jahre lang lief das Musical unter der Londoner Kompanie um Jean Bayless. Seither ist „The Sound of Music“ in unzĂ€hligen Produktionen auf allen BĂŒhnen der Welt zu Hause.

 

 

Besuche uns auf Facebook